| 00:00 Uhr

Medikamente in der Schmerztherapie

Saarbrücken. Das nächste Saarbrücker Hospizgespräch ist am Montag, 26. August, um 19 Uhr, im Johannes-Foyer, Ursulinenstraße 67. red

Ludwig Distler, Chefarzt der Fachabteilung Schmerzklinik der Caritasklinik St. Theresia, referiert über "Medikamente in der Schmerztherapie: Mythen, Fakten, Anwendungen". "In Palliativmedizin und Schmerztherapie sind neben der Zuwendung zum Patienten die Prinzipien der medikamentösen Therapie wesentliche Säulen der Behandlung", steht in der Ankündigung. Zur Linderung von Beschwerden würden starke bis stärkste Schmerzmittel, aber auch Psychopharmaka und viele andere Medikamente eingesetzt. In dem Vortrag geht Ludwig Distler auf Mythen um bestimmte Medikamentengruppen ein und erklärt die Prinzipien der medikamentösen Schmerztherapie in der Palliativmedizin. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.