Martinsumzug im Urwald vor den Toren der Stadt

Der SaarForst Landesbetrieb und die Naturschutzjugend Saar (NAJU) laden am morgigen Freitag, 11. November, um 17.30 Uhr zum Martinsumzug in den Urwald vor den Toren der Stadt ein.

Kleine und große Laternenträger treffen sich um 17.30 Uhr im Innenhof der Scheune Neuhaus. Gegen 18 Uhr beginnt der gemeinsame Lichterumzug mit St. Martin auf dem Weg der Liebenden rund ums Forsthaus Neuhaus. Nach Rückkehr in den Innenhof der Scheune Neuhaus erwartet die Kinder ein großes Martinsfeuer und Martinsbrezeln, die mit den Kindern geteilt werden.

Für das leibliche Wohl - auch vor Beginn der Wanderung - sorgt der Förderverein Quierschieder Bäder e.V. Die Veranstalter freuen sich auf viele Teilnehmer.