| 08:34 Uhr

Mann schiebt Kleinbus über die A 620

Saarbrücken. Ein Mann, der am Samstagabend einen defekten Kleinbus auf der A 620 kurz vor der Ausfahrt Völklingen geschoben hat, hat für einen Polizeieinsatz gesorgt.

Als die von Zeugen alarmierte Polizei eintraf, hatte der 42-Jährige den Transporter in eine Nothaltebucht geschoben und einen Pannendienst benachrichtigt. Bei der Überprüfung kam heraus, dass der Wagen nicht versichert war. Gegen den Fahrer läuft ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.