Mahnwache gegen NPD-Neujahrsempfang im Saarbrücker Schloss

Mahnwache gegen NPD-Neujahrsempfang im Saarbrücker Schloss

Im Vorfeld des Neujahrsempfangs der rechtsextremen NPD an diesem Samstag im Saarbrücker Schloss hat das Bündnis "Bunt statt braun" zu einer Mahnwache um 15 Uhr aufgerufen. Dabei soll mit Besen und Fleckenreinigern der Schlossplatz symbolisch von Vorurteilen, Hass und Menschenverachtung befreit werden.

Bei der Mahnwache werden unter anderem Richard Bermann von der Synagogengemeinde Saar und der Landeschef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Eugen Roth , sowie verschiedene Lokalpolitiker sprechen. Der Regionalverband Saarbrücken hatte einen Rechtsstreit mit dem NPD-Kreisverband Saarbrücken verloren und wurde vom Verwaltungsgericht angewiesen, den Festsaal im Saarbrücker Schloss für den Neujahrsempfang zur Verfügung zu stellen (wir berichteten).

Mehr von Saarbrücker Zeitung