| 08:56 Uhr

Linke will Warnsystem für Giftköder

Saarbrücken.

Nach dem wiederholten Fund gefährlicher Hundeköder hat die Linksfraktion im saarländischen Landtag ihre Forderung nach einem öffentlichen Frühwarnsystem erneuert. Dies könnten Internetseiten oder eine App sein, in die Behörden, Polizei und Revierleiter Informationen einspeisen. Bislang fehle ein solches System völlig. "Das Land kann weder sagen, wo im Land Giftköder liegen oder gelegen haben, noch eine Aussage zur Entwicklung machen", kritisierte der Linken-Abgeordnete Ralf Georgi .