Linke: „Lorig tut so, als sei nichts gewesen“

Die Vorsitzende der Saar-Linken, Astrid Schramm , hat kein Verständnis für die Weigerung von Völklingens Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU ), Konsequenzen aus dem Fischzucht-Debakel zu ziehen. "Oberbürgermeister Klaus Lorig und die Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer tragen die politische Verantwortung für Millionen-Projekte, die in den Sand gesetzt wurden", sagte Schramm. Als Beispiele nannte sie die Fischzuchtanlage in Völklingen und den Museumsanbau in Saarbrücken . Politiker könnten nicht einfach "Millionen Euro an Steuergeldern veruntreuen" und dann so tun, als sei nichts gewesen und sich vor jeglicher Verantwortung drücken.