Linke bleiben mit Waldschutz vor Windkraft allein

. Die Regierungsfraktionen von CDU und SPD sowie Piraten und Grüne haben gestern einen Antrag der Linken im Landtag abgelehnt, Windkraftanlagen im Saarforst strengeren Umweltverträglichkeitsprüfungen zu unterziehen.

Günter Heinrich (CDU ) sagte, der Antrag beinhalte einen Verstoß gegen das Baugesetz. Grünen-Fraktionschef Hubert Ulrich erklärte, der Antrag sei "pervers" angesichts der drohenden Klima-Katastrophe. Links-Fraktionsgeschäftsführer Heinz Bierbaum betonte, die Linken seien nicht gegen Windkraft, aber die Natur und das kulturelle Erbe müssten bewahrt werden.