Leser-Reporter hat Probleme mit der Deutschen Bahn

. Erst gab es wegen eines Systemfehlers keinen Schnäppchen-Preis, dann Pannen bei der Reservierung - kürzlich berichteten wir über die Probleme von SZ-Leser Stefan Haller. Der in Hamburg lebende Saarländer hatte Probleme eine Bahnfahrt zu buchen, um seine Familie in der Heimat zu besuchen.

Nun meldete sich der SZ-Leser-Reporter erneut in unserer Redaktion und sagte: "Das Bahn-Chaos geht weiter."

So habe er nur per Zufall im Internet erfahren, dass sein Zug wegen Bauarbeiten wahrscheinlich 60 Minuten früher in Hamburg abfahre. Der genaue Fahrplan soll jedoch nach Auskunft eines DB-Schalter-Mitarbeiters erst kurz vor der Abfahrt endgültig feststehen: "Da ist bei der Bahn doch wieder mal gründlich was schief gelaufen", sagte Haller. Bei Sanierungsmaßnahmen müsse man doch rechtzeitig planen und die Kunden informieren.

Eine Sprecherin der Bahn in Frankfurt/Main bestätigt, dass es vom 23. April bis 8. Mai wegen Baumaßnahmen zwischen Kassel und Hannover in beiden Richtungen zu Verzögerungen komme. Die sich über 30 Kilometer erstreckenden Arbeiten auf der viel befahrenen Strecke seien kurzfristig notwendig geworden und beträfen gleich fünf ICE-Linien. "Die Ersatzfahrpläne sind noch nicht erstellt, sondern noch in der Bearbeitung."

Die Zugbindung der Sparpreis-Tickets sei für diesen Zeitraum aufgehoben. Zudem würden Fahrkarten und Reservierungen kostenlos erstattet, versicherte die Sprecherin. Kunden, die die Bahn dennoch nutzen möchten, forderte das Unternehmen auf, ihre Verbindung kurz vor Reiseantritt noch einmal online zu überprüfen. Fahrgästen, denen zusätzliche Aufwendungen, etwa Fahrt- und Telefonkosten, entstehen, könnten sich mit Erstattungsansprüchen an die Bahn wenden. Für Haller steht aber fest: "Ich fahre nie wieder mit der Bahn in die Heimat."

Wenn Sie auch Interessantes zu erzählen haben, hinterlassen Sie eine Sprachnachricht unter Tel. (06 81) 5 95 98 00 oder schicken Sie eine E-Mail an leser-reporter@sol.de oder nutzen Sie unser Onlineformular unter www.saarbruecker-zeitung.de/leserreporter .

Mehr von Saarbrücker Zeitung