Leichtathletik: Fünf Siege für Saar-Athleten in Metz

Saarbrücken · Bei der fünften Hallenmeisterschaft der Großregion in Metz zeigten die saarländischen Teilnehmer gute Leistungen. Über 400 Meter lief Laura Müller aus Dudweiler, die von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal zum LC Rehlingen gewechselt ist, an die Spitze der deutschen Bestenliste. Sie gewann in 53,12 Sekunden vor Luisa Valeske vom LAZ Saar 05 mit 54,55 Sekunden. Deren Clubkameraden sorgten für drei Siege bei den Männern. Allen voran ist René Mählmann zu nennen, der sich über 60 Meter Hürden um ein Zehntel auf 7,91 Sekunden steigerte. Die 400 Meter gewann Robert Hind in 48,31 Sekunden. Den Weitsprung entschied Marcel Kirstges mit 7,27 Metern für sich. Die Staffel über 4x200 Meter dominierten Laura Müller, Abigail Adjei, Marcel Kirstges und Rouven Christ in 1:30,12 Minuten. Saar-Mannschaft verteidigt Titel

Bei der fünften Hallenmeisterschaft der Großregion in Metz zeigten die saarländischen Teilnehmer gute Leistungen. Über 400 Meter lief Laura Müller aus Dudweiler, die von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal zum LC Rehlingen gewechselt ist, an die Spitze der deutschen Bestenliste. Sie gewann in 53,12 Sekunden vor Luisa Valeske vom LAZ Saar 05 mit 54,55 Sekunden. Deren Clubkameraden sorgten für drei Siege bei den Männern. Allen voran ist René Mählmann zu nennen, der sich über 60 Meter Hürden um ein Zehntel auf 7,91 Sekunden steigerte. Die 400 Meter gewann Robert Hind in 48,31 Sekunden. Den Weitsprung entschied Marcel Kirstges mit 7,27 Metern für sich. Die Staffel über 4x200 Meter dominierten Laura Müller, Abigail Adjei, Marcel Kirstges und Rouven Christ in 1:30,12 Minuten.

Saar-Mannschaft verteidigt Titel

Als Zweiter im Stabhochsprung stellte Pascal Koehl vom LA Team Saar mit 5,30 Metern seine Jahresbestleistung ein. Dritte Plätze schafften vom LAZ Saar 05 Abigail Adjei über 60 Meter Hürden in 8,57 Sekunden (im Vorlauf 8,53 Sekunden) und Rouven Christ über 60 Meter in 6,89 Sekunden (Vorlauf: 6,84). Für den LC Rehlingen erreichten Celina Rolgeiser mit 11,48 Metern im Dreisprung Platz zwei und Joana Staub über 1500 Meter in 4:33,25 Minuten Platz drei. All das sind Leistungen, die zum erneuten Gesamtsieg der saarländischen Mannschaft bei diesem Fünf-Länderkampf gegen Rheinland-Pfalz, Luxemburg, Lothringen und Elsass beitrugen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort