Lebenshilfe betreut Ferientreff für Kinder in Illingen

. Unter dem Motto „Spiel, Spaß und Bewegung“ hat die Lebenshilfe Neunkirchen für 24.

und 25. April einen Ferientreff organisiert. Behinderte und nicht behinderte Kinder ab vier Jahren können gemeinsam zwei abwechslungsreiche Ferientage mit Spielen und Toben in Illingen auf dem neuen Spielplatz an der Kinderhilfe, Basteln und Turnen verbringen. Auf dem Programm stehen auch ein Spaziergang durch den Park an der Burg Kerpen, ein Ausflug zum Streichelzoo nach Hirzweiler, ein Ausflug zum Umwelt- und Freizeitzentrum Finkenrech und eine Fahrt ins Bosiland.

"Mit diesem Angebot haben wir auf Wünsche der Eltern reagiert, die sich eine Betreuung für ihre Kinder in den Ferien wünschen", erläuterte Sonja Alt, die die Sport- und Freizeitangebote der Lebenshilfe koordiniert.

Die Eltern werden gebeten, ihre Kinder zwischen 8.30 Uhr und 10 Uhr nach Illingen in die Kinderhilfe (Goethestraße) zu bringen. Gegen 15.30 Uhr sollen die Kinder wieder abgeholt werden. Gegen Aufpreis kann ein Fahrdienst in Anspruch genommen werden.

Anmeldungen nimmt Sonja Alt bis zum 10. April unter Tel. (0 68 21) 98 11 24 entgegen.