1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Lassen Sie uns teilhaben an Ihrem persönlichen Lieblings-Oldtimer

Lassen Sie uns teilhaben an Ihrem persönlichen Lieblings-Oldtimer

Die Produktion der bereits 5. Ausgabe von "Hallo Saarland" ist im Endspurt und die Beilage ist in nicht mal mehr einem Monat zu haben: Am Samstag, 21. Februar, veröffentlicht die Saarbrücker Zeitung dann wieder ihre Sonderveröffentlichung, dieses Mal unter dem Motto "Ente, Käfer, Crème-schnittchen & Co.". Und, wie der Name schon sagt, mit Fotos und Geschichten rund um das Lieblings-Auto ihrer SZ-Leser. Wenn einst auch Ihre Garage ein kultiger Käfer, ein knuffiges Goggomobil, ein praktischer Bully oder das berühmte Crèmeschnittchen zierten, oder ein solches Kultobjekt noch immer unter Ihrem Dach steht, dann lassen Sie uns doch ein Foto Ihres Lieblings-Oldtimers und die dazu passende Geschichte zukommen. Somit beteiligen Sie sich auch aktiv an der Gestaltung einer historischen Dokumentation. Einsender können gewinnen

eDi itPnoruokd erd tebsrie .5 uasAgeb ovn "aolHl raanaS"ld tis im Eutsdpnr ndu ide elaBgie tsi ni tinch lma hmer eienm tnoMa uz bhnae: mA am,sSgat .21 uab,rFre öreclinffetvht eid üeakrSabrrc gtunZei ndan wereid ireh nnöfurfvo,Sihereltdnceg seedis laM rteun emd Mtoot e"ntE, Kef,rä c-Cniternthmchsèe & C.."o Udn, iew red Nema hsocn as,gt imt Fsoto udn ehsccGhinte rudn mu dsa eliuLn-osgtibA ierhr Zs.r-LWenenSe entis uhca rhIe agearG nie gerutlki r,eKfä ine inkfusgef o,lggiGombo eni saichptrrek Bllyu edro sad hüebertm siètmCchntheecrn e,inezrt redo eni seoclsh jblKottkue ncoh reimm tneur remhI chaD ts,eth adnn essanl eSi nsu doch nie otFo Irhes sbediln-lsgLiimertO dun ide zdau snepsade hsciGehcet ukoemmz.n iStom gebiielnte iSe chsi cahu kitva an edr eGustlngat nieer htsioicnsrhe naoeru.enntsioDndkmetiE nkönne nngeeniw

nneeSd Sie sie ainehfc rpe Ml-Eia na eid m.lraeeMos@Abde-nindezadshEses-rtzn-se droe rep ostP na erbkarrScaü gueZitn , icrtoSthw lalo"H ar"aSldan, 36160 kanüScrbare c.hNa ineer isggnfteällro sAluwha wreden die esönnchst Foost udn hcthnisGece nadn in der rngßeo Bgeiael ll"oaH anaraSdl" am .12 Febarru thrfvenf.ceötli lsA sökcDaenhn sevnrleo rwi netur llane sErdenienn 15 snracbe.nÜgerhu nssshElueenidsc ist ma Snn,oagt .8 uFberenSrn.eda eiS Iehr Foost ndu eeschhitGnc epr liaEM- eddmsz-tsrs@nbne.naeznhoae oedr per Ptso na akrebcarüSr egZniut , wthtSoicr "Hlaol l,r"Saaadn 01366 eacrSkrünba e.itereW toreniomnaIfn eutnr ofTeeln 6(0 18) 502 55 03 dero trnue Fxa 60( 81) 052 509.