Landkreise Saarlouis und Merzig-Wadern feiern 200 Jahre

Über 35 000 Besucher feierten am Wochenende das 200-jährige Bestehen des Landkreises Saarlouis. Höhepunkt war der große Umzug am Sonntag. Mehr als 3000 Bürger beteiligten sich an der zwei Kilometer langen Parade durch die Saarlouiser Innenstadt. Sie präsentierten die Geschichte des Landkreises. Von seiner Gründung im Jahr 1816 über das Saarstatut bis heute. Mit dabei waren auch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU ) und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD ). Was den Landkreis Saarlouis besonders macht, zeigten Hilfsdienste, Schulen, Vereine und Gemeinden beim Bürgerfest am Samstag. Die Sprecherin des Landkreises Lara Kühn ist überzeugt: Dass so viele Menschen zum Fest gekommen sind, zeige, wie sehr sie sich mit ihrem Kreis verbunden fühlen.

Auch der Landkreis Merzig-Wadern hat ein Jubiläums-Wochenende hinter sich. Rund um das Merziger Landratsamt feierten Bürger 200 Jahre "Grüner Kreis." Die "Stillen Stars" wurden für ihre Ehrenämter ausgezeichnet. Zum Festakt öffnete auch das Landratsamt am Sonntag seine Türen.