Lafontaine stärkt Linken-Landeschefin Schramm den Rücken

Linken-Fraktionschef Oskar Lafontaine hat die Rücktrittsforderung aus der eigenen Partei gegen Landeschefin Astrid Schramm als "nicht relevant" bezeichnet. Die Partei stehe geschlossen hinter Schramm, sagte Lafontaine.

Die Rücktrittsforderung des Saarbrücker Linken-Stadtratmitglieds und Ex-Abgeordneten Lothar Schnitzler sei "im zwischenmenschlichen Bereich einzuordnen", sagte Lafontaine. Schnitzler hatte Schramms Rücktritt gefordert, weil zwei Wunschkandidaten Schramms für den Posten des Landesgeschäftsführers auf dem Landesparteitag am Sonntag keine Mehrheit fanden. Schnitzler sieht darin einen Beleg dafür, dass Schramm in der Partei mehrheitlich kein Vertrauen mehr genieße. Schramm selbst wies die Rücktrittsforderung zurück.