Lafontaine fordert Regeln gegen Windkraft

Die Linken-Fraktion im Landtag fordert, den landeseigenen Wald im Bereich des Saarforstes vor dem Zubau von Windkraftanlagen zu schützen - ähnlich wie die rheinland-pfälzische Regierung dies mit dem Pfälzer Wald tut. Die Fraktion will dazu einen Antrag in den Landtag einbringen. Die überschaubaren Waldflächen dürften nicht immer mehr für riesige Anlagen geopfert werden, die kaum verlässlich Strom erzeugten, sagte Fraktionschef Oskar Lafontaine . Vorbild seien Regelungen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Dort würden Pfälzer Wald und Schwarzwald vor der "Verspargelung der Landschaft" geschützt, teilte Lafontaine gestern mit.