| 00:00 Uhr

Längere Parkzeiten für Anwohner in der Saarbrücker Innenstadt

Saarbrücken. Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat in den Bewohnerparkzonen der Innenstadt - E1, E2, H1 und H2 - einen Pilotversuch begonnen. Anwohner mit Parkplakette können dort ab sofort länger parken. Die neuen Parkzeiten gelten nun zwei Jahre von montags bis samstags von 8 bis 22 Uhr.Bisher war die Parkzeit für Bewohner montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr begrenzt. red

Die Stadt möchte mit dem Versuch feststellen, ob sich durch die Verlängerung der Anwohnerparkzeiten die Parksituation für die Bewohner der City verbessert.

Die städtische Verkehrskontrolle verteilt in den Pilotparkzonen vorerst jedoch nur Hinweiszettel auf die geänderten Parkzeiten. Ab dem kommenden Montag, 8. September, werden Parkverstöße vom Ordnungsamt geahndet. Die neuen Schilder kosten rund 4500 Euro.