1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

KZ-Gedenkstätten müssen künftig ohne Zeitzeugen auskommen

KZ-Gedenkstätten müssen künftig ohne Zeitzeugen auskommen

Der Leiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, Jörg Skriebeleit, spricht am kommenden Montag um 19 Uhr auf Einladung der Initiative Neue Bremm und der Landeszentrale für politische Bildung über "Gedenkstättenarbeit heute - Betrachtung und Perspektive" im Hotel Mercure Saarbrücken-Süd an der Gedenkstätte "Gestapo-Lager Neue Bremm".

Skriebeleit ist Fachmann für Erinnerungsarbeit. Er geht der Frage nach, wie Erinnern und Gedenken an den Holocaust angesichts abnehmender Zeitzeugenschaft gewährleistet werden kann. Eintritt frei.