Kurse sollen helfen, fit zu werden

Der ATSV startet mit zwei Kursen Gesundheitssport ins Jahr. Das Training soll Bewegungsdefizite ausgleichen, Muskeln und Gedächtnis auf-, Stress und Gewicht abbauen und Rückenproblemen entgegenwirken.

Die zehn Kursteile dauern je 60 Minuten. Gesetzliche Krankenkassen zahlen Zuschüsse. Los geht's am Freitag, 6. Januar, um 17 Uhr im Gymnasium am Rotenbühl und am Montag, 9. Januar, 15 Uhr in der kleinen Gymhalle des ATSV auf der Bellevue.

Info und Anmeldung bei Doris Schank, Tel. (06 81) 3 56 37 oder Tel. (01 70) 8 14 15 16.