Kunstvolles zu Ehren des Hopplers

Blumen, bunt gefärbte Eier, farbenfrohe Buden – mit dem Ostermarkt zieht ab 3. April auch Frühlingsstimmung in der St. Wendeler Innenstadt ein. Täglich haben die Stände von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

St. Wendel. Unter die Besucher des St. Wendeler Ostermarktes mischen sich in diesem Jahr ganz besondere Touristen: Außerirdische. "Die Quassler", Comedy-Walkact aus München, wuseln durch die Innenstadt. Mit Quietschgeräuschen verständigen sie sich unter einander. Ihre Mission: Die Passanten zum Lachen zu bringen. Neben den Figuren aus einer anderen Welt ist der Star des Ostermarktes vom 3. bis 6. April ganz klar der Osterhase. Um den Hoppler geht es unter anderem beim klingenden Hasendorf oder der Sonderausstellung "Lustiges Hasenleben". Hinter dem Rathaus präsentiert der St. Wendeler Künstler Karl Heindl seine handgefertigten Osterhasenstuben. Seit 15 Jahren arbeitet Heindl an dieser Sammlung, die er ständig erweitert hat. Aktuell sind es 20 Szenen.

Für Kinder, die nicht nur zuschauen, sondern selbst aktiv werden möchten, gibt es verschiedene Mitmachangebote. Die Auswahl reicht von Basteln und Malen über Musizieren, Töpfern und Filzen bis hin zu Bogenschießen.

Herzstück des Marktes ist die Budenstadt. Sie besteht aus rund 90 Ständen. Das Angebot reicht hier von der klassischen Osterdekoration bis hin zu raffiniertem Kunsthandwerk. Wem die Auswahl an den Ständen noch nicht ausreicht, der kann auch am Sonntag, 6. April, zur Shopping-Tour durch die St. Wendeler Geschäfte ziehen. Sie öffnen an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr.

Nicht fehlen darf auch in diesem Jahr die Osterkrone auf dem Schloßplatz. Sie ist schon beinahe so etwas wie das Erkennungssymbol des Marktes. Geschaffen wird das mit 2000 handbemalten Eiern geschmückte Kunstwerk von der CDU-Frauenunion des Stadtverbandes unter der Regie von Christa Wiese. Vier Tage lang bestimmt der Ostermarkt das Geschehen in der St. Wendeler Innenstadt. Geöffnet ist täglich von 11 bis 19 Uhr.

Infos: Amt für Stadtmarketing: Tel. (0 68 51) 8 09 18 01.

 Komm' her, ich drück dich: Beim Oster- oder Frühlingsmarkt kommt gute Laune auf.
Komm' her, ich drück dich: Beim Oster- oder Frühlingsmarkt kommt gute Laune auf.
 Eine Szene aus dem klingenden Hasendorf, das am Dom aufgebaut ist.
Eine Szene aus dem klingenden Hasendorf, das am Dom aufgebaut ist.

Zum Thema:

Auf einen Blick: Die Attraktionen beim St. Wendeler Ostermarkt: Klingendes Hasendorf, bunte Osterkrone, Sonderausstellung "Lustiges Hasenleben", riesiges Osterei, Streichelzoos, Mitmach-Programm für Kinder (Basteln, Malen, Musizieren, Töpfern, Filzen, Bogenschießen), Comedy-Walkact "Die Quassler" als außerirdische Touristen, Kunsthandwerk, Budenstadt, Fahrten mit dem Osterexpress (Samstag und Sonntag. 14 bis 18 Uhr). Weitere Infos auch im Internet: www.sankt-wendel.de. red