Kultursalon im Theater-Foyer zum Thema Städtebau

Saarbrücken. Der Kultursalon im Foyer des Saarländischen Staatstheaters beschäftigt sich am Sonntag, 10. März, 11 Uhr, mit dem Thema "Architektur und städtebauliche Gestaltung und ihr Einfluss auf die Stadt und ihre Menschen"

Saarbrücken. Der Kultursalon im Foyer des Saarländischen Staatstheaters beschäftigt sich am Sonntag, 10. März, 11 Uhr, mit dem Thema "Architektur und städtebauliche Gestaltung und ihr Einfluss auf die Stadt und ihre Menschen". Von SZ-Redakteurin Ilka Desgranges moderiert, diskutieren Heiko Lukas, Präsident der Architektenkammer des Saarlandes, Rena Wandel-Hoefer, Saarbrücker Baudezernentin, der Dortmunder Architekt Alexander Pellnitz und Armin König, Bürgermeister von Illingen. red

Um Anmeldung wird gebeten bei der Konrad Adenauer Stiftung unter Tel. (06 81) 9 27 98 80 oder kas-saarbrücken@kas.de