1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Kulturdezernent Brück stellt seine Arbeitsziele zur Diskussion

Kulturdezernent Brück stellt seine Arbeitsziele zur Diskussion

Die Saarländische Gesellschaft für Kulturpolitik hatte angekündigt, mit dem Saarbrücker Kulturdezernenten Thomas Brück über seine Ziele zu diskutieren. Nach gut 100 Tagen im Amt lädt die Gesellschaft den Dezernenten am Dienstag, 6. Oktober, um 19 Uhr in den Saarbrücker Rathausfestsaal nun zu Vortrag und Diskussion ein.Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Gesellschaft, Kurt Bohr , wird der jetzt auch für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Umwelt zuständige Grünenpolitiker seine Überlegungen zur Saarbrücker Kulturpolitik präsentieren.

Mitglieder der im Stadtrat vertretenen Fraktionen werden Brücks Ziele anschließend kurz kommentieren. Im Anschluss werden Mane Hellenthal vom Saarländischen Künstlerbund und der für das Netzwerk Freie Szene tätige Schauspieler Martin Huber mit Thomas Brück diskutieren.

SR-Redakteurin Barbara Renno moderiert. Der Saarländische Rundfunk sendet am Freitag, 6. November, um 19.15 Uhr eine Aufzeichnung auf SR2 KulturRadio. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen über die Diskussion mit dem neuen Kulturdezernenten stehen im Internet.

saarkupoge.de