Künstlergruppe stellt neue Kunst in alten Räumen aus

Die neue saarländische Künstlergruppe „Atelier R.S.

C.C. 2014" präsentiert mit Gästen in der Zeit vom 6. April bis 11. Mai die Ausstellung "Neue Kunst in alten Räumen" im Bauernhaus Habach. Das teilt das Kulturamt der Gemeinde Eppelborn mit. Zu der Künstlergruppe gehören Roswitha Parduhn, die Glasfusing und Silberschmuck zeigt, Siggi Feller präsentiert neben Glasfusing, Glasperlen, Keramik und Schmuck, Christa Witte stellt Kunst-Scherben-Welten aus und von Conny Dörr sind Acrylbilder, Figuren und Tiffanyarbeiten zu sehen. Zu sehen sind auch Arbeiten aus Stoff und Häkelpuppen von Ira Steinmetz und Patchworkarbeiten von Annette Zapp. Die Ausstellung wird am Sonntag, 6. April, 11 Uhr, eröffnet und ist an diesem Tag bis 18 Uhr zu sehen. Am Eröffnungstag findet eine Vorführung zum Glasperlendrehen vor Flamme statt.

Die Ausstellung ist sonntags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung, Tel. (0 68 81) 71 17, Tel. (0 68 81) 73 07, Tel. (0 68 81) 96 26 28, zu sehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung