Kramp-Karrenbauer tritt 2017 wieder an

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bekräftigte in der TV-Sendung „Saartalk“ ihre Absicht, 2017 wieder als Spitzenkandidatin der Landes-CDU antreten zu wollen.

Auf Seiten der SPD sei noch keine Festlegung getroffen, erklärte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD). Landeschef Heiko Maas habe "das erste Zugriffsrecht", aber man werde so entscheiden, dass es der SPD "größtmögliche Erfolgsaussichten" bringe.

Die Politikerinnen zogen zudem eine positive Bilanz der von beiden geführten schwarz-roten Landesregierung zur Halbzeit der Legislaturperiode. Der Saartalk wird heute, 18.15 Uhr, im SR-Fernsehen gesendet. Auszüge aus dem Gespräch druckt die SZ in der Dienstagsausgabe.