| 00:00 Uhr

Konsumkritischer Rundgang durch die Landeshauptstadt

Saarbrücken. Die Bildungsinitiative "Weltbewusst Saar" bietet in Kooperation mit dem Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland und dem Weltladen "Kreuz des Südens" einen zweistündigen öffentlichen konsumkritischen Stadtrundgang durch Saarbrücken an. red

Dabei erfahren die Teilnehmenden, was hinter der bekannten Fassade der Werbeindustrie steckt und erhalten Informationen zu Konsumalternativen und Handlungsmöglichkeiten, sodass auch sie als Einzelne die Umwelt- und Lebensbedingungen weltweit verbessern können. Der Rundgang startet am Samstag, 28. März, um 12.30 Uhr, vor dem Weltladen in Saarbrücken . Die Teilnahme kostet drei Euro.

Anmeldung erforderlich unter Tel. (06 81) 9 38 52 35.