Kompetent für den seelsorglichen Dienst im Bistum

Eine Pastoralreferentin und drei Pastoralreferenten sind im Trierer Dom von Weihbischof Jörg Michael Peters zu ihrem Dienst im Bistum Trier beauftragt worden. „Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer“.

Diesen Satz Jesu aus dem Matthäus-Evangelium hatten sich die neue Pastoralreferentin Judith Schwickerath und ihre Berufskollegen Christopher Hoffmann, Florian Kunz und Tomasz Welke als Leitwort für ihre Beauftragungsfeier gewählt.

Nach dem Theologiestudium und der zweieinhalbjährigen Ausbildungszeit, in der sie persönliche und fachliche Kompetenz für den seelsorglichen Dienst erworben haben, sind sie seit Anfang April in den Dekanaten im Einsatz. Sie arbeiten unter anderem in der Jugendarbeit, der Schulseelsorge, der Frauenseelsorge und der Glaubenskommunikation. Florian Kunz aus St. Wendel (St. Anna) wird seinen Dienst im Dekanat Trier beginnen.