| 19:36 Uhr

Kommunalaufsicht befasst sich mit AfD-Politiker aus Eppelborn

Saarbrücken. Der Fall des Eppelborner AfD-Politikers Wolfgang Meiser, der seit 2014 an keiner Sitzung von Gemeinderat und Kreistag mehr teilgenommen hat, wird rechtlich geprüft. "Der Kommunalaufsicht liegt zu der Thematik eine Eingabe vor", bestätigte das Innenministerium. Meiser war nur zur ersten Sitzung nach der Kommunalwahl 2014 erschienen. Die monatlichen Aufwandsentschädigungen für seine Mandate erhält er aber weiter. Ob sie gestrichen werden können, soll die Prüfung zeigen. Daniel Kirch