1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Kombinieren in Saarbrücken: Die Deutsche Sherlock-Holmes-Gesellschaft trifft sich im Frühjahr in Saarbrücken

Kombinieren in Saarbrücken: Die Deutsche Sherlock-Holmes-Gesellschaft trifft sich im Frühjahr in Saarbrücken

Seine Kombinationsgabe hat ihn berühmt gemacht: Sherlock Holmes ist wohl der bekannteste Detektiv der Welt. Erfunden hat ihn der Brite Sir Arthur Conan Doyle am Ende des 19. Jahrhunderts. Wie aktuell der Meisterdetektiv noch ist, wollen seine Bewunderer vom 22. bis 24. April in Saarbrücken zeigen.

Als Sherlock Holmes und Dr. Watson anfingen, mysteriösen Dingen auf den Grund zu gehen, gab es das Fernsehen noch nicht. Inzwischen sind die beiden aber auch dort und auf der Kinoleinwand sehr präsent. "Sherlock", "Elementary", "Sherlock Holmes " und "Mr. Holmes" sind Verfilmungen, die die Helden aus dem viktorianischen Zeitalter in unsere Zeit katapultiert haben. "Auch der Buch- und Hörspielmarkt boomt", sagt Olaf Maurer, der Vorsitzende der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft (DSHG).

Wo so viel Nachfrage ist, sagen er und seine Mitkombinierer sich, da sollte man ein Angebot schaffen. Das tut die DSHG im April kommenden Jahres zum dritten Mal in Form einer "SherloCON". So kürzt der Verein die Sherlock-Holmes-Convention ab, die er von Freitag, 22., bis Sonntag, 24. April, in Saarbrücken organisiert. Die Fans erwarten zahlreiche Stände, an denen Verlage ihre Holmes-Romane und Hörspiele anbieten. "Aber auch Sherlockianer, die sich Souvenirs aus der viktorianischen Zeit zulegen möchten, kommen auf ihre Kosten", erklärt Maurer. Die SherloCON will Krimitagung und Zeitreise ins alte England zugleich sein.

Als Partner hat die DSHG den Saarbrücker Baker-Street-Pub in der Mainzer Straße gefunden. Passender geht es wohl nicht, ist doch der Pub nach der fiktiven Londoner Adresse benannt, von der aus Holmes und Watson in ihre Abenteuer starteten.

Dort wird im April in einem Pubquiz nicht nur Sherlock-Wissen abgefragt. Die "Hörtheatrale" wird Geschichten von Doyle als Hörspiel aufführen. Während eines Krimidinners werden die Gäste Gelegenheit haben, selbst einen Kriminalfall aufzuklären. Selbst an die Science-Fiction-Fans ist gedacht: Hubert Zitt wird einen Vortrag über Holmes und Star Trek halten. "Sicher ist ebenso, dass es wieder eine Sherlock Scavenger Hunt geben wird. Hier können die Besucher beweisen, dass sie so intelligent wie Holmes sind, und einige Rätsel entschlüsseln", kündigt Maurer an.

Neben dem Baker-Street-Pub werden die Sherlock-Fans im Saarbrücker Schloss, im VHS-Zentrum, im Filmhaus und auf dem Theaterschiff unterwegs sein. Viele der Damen werden dazu stilechte Kleider mit Rüschen und Korsett, die Herren Zylinder oder einen Bowler tragen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

deutsche-sherlock-holmes

-gesellschaft.de/

sherlocon.info/