Kolpingfamilie lädt zu Vortrag ins Cusanushaus

„Menschenleben retten“ – das ist Thema eines Vortrags, zu dem die Kolpingfamilie St. Wendel für Dienstag, 17.

Juni, 20 Uhr ins Cusanushaus lädt. Wer Menschleben rettet, rettet eine ganze Welt. Nach diesem Motto arbeitet der Verein Hilfe für Einzelschicksale international aus Dillingen. Durch Geldzuwendungen, Vermittlung von Medikamenten und Sachspenden sowie durch Beratung und Aufklärung möchte die Initiative den Notleidenden helfen, in ihrer Heimat ein lebenswertes Leben zu führen. Referent ist Dr. Mohammed Ghostinat aus Dillingen. Der Eintritt ist frei.