1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Kollision mit Pkw kostet Wildschwein bei Hilbringen das Leben

Kollision mit Pkw kostet Wildschwein bei Hilbringen das Leben

Kein Schwein hatte ein Wildschwein gestern Nachmittag am Ortsausgang von Hilbringen Richtung Mechern. Kurz vor der Straße zum Wohngebiet Seitert rannte es mit voller Wucht in einen Renault.

Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon, das Wildschwein war auf der Stelle tot. Da das Tier genau auf der Straßenmitte lag, kam es mehrmals zu gefährlichen Verkehrssituationen. Erst als die Polizei vor Ort erschien, war die Gefahr gebannt. Jetzt im Frühjahr müssen Autofahrer wieder verstärkt mit Wildwechsel rechnen. In Deutschland werden jedes Jahr etwa 200 000 Wildunfälle registriert.