| 10:20 Uhr

Klöckner will wieder als CDU-Vize antreten

Saarbrücken.

Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner will stellvertretende CDU-Vorsitzende bleiben. Parteichefin Angela Merkel "hat mich auch gebeten, wieder anzutreten", sagte Klöckner dem Südwestrundfunk . "Und ich werd' auch wieder antreten." Seit 2012 ist sie stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende. Im März fuhr Klöckners CDU mit 31,8 Prozent ihr bisher schlechtestes Ergebnis bei der Landtagswahl ein.