Klingendes Pfingstfest in der Basilika St. Johann

Saarbrücken. Pfingsten wird in der Basilika St. Johann festlich begangen. Im Hochamt am Sonntag um 10 Uhr erklingt die Dominikusmesse in C-Dur von Michael Haydn für Soli, Chor und Orchester

Saarbrücken. Pfingsten wird in der Basilika St. Johann festlich begangen. Im Hochamt am Sonntag um 10 Uhr erklingt die Dominikusmesse in C-Dur von Michael Haydn für Soli, Chor und Orchester. Es musizieren Chor und Orchester der Basilika sowie die Solisten Eva Leonardy (Sopran), Susanne Leonardy (Alt), Marc Dostert (Tenor) und Heinz Recktenwald (Bass) unter der Leitung von Basilikakantor Bernhard Leonardy. Den Gottesdienst zelebriert Rolf Dillschneider. Im Orgelkonzert am Pfingstmontag, 17 Uhr, stehen Orgelwerke von Sergej Rachmaninow (1873-1943) auf dem Programm. Zu hören sind das berühmte Prélude in cis-Moll in einer Transkription von Louis Vierne, die Sept Pièces, die "Vocalise" sowie eine Improvisation über Themen des 2. Klavierkonzertes in C-Moll. Es musiziert Bernhard Leonardy. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung