Klimaschutzaktion Carrotmob am 22. Juni im Café de Paris

Der erste saarländische Carrotmob findet an diesem Samstag, 22. Juni, 11 bis 15 Uhr, im Café de Paris, Blumenstraße 10, in Saarbrücken statt.

Organisiert wird der Carrotmob Saar von einer Gruppe von etwa 15 Ehrenamtlichen. Der Biosphärenzweckverband Bliesgau ist Mitorganisator.

Ein Carrotmob ist den Veranstaltern zufolge "eine Klimaschutzaktion, die Spaß macht und ebenso einfach wie effektiv ist: Statt Geschäfte und Unternehmen zu boykottieren, die sich umweltschädlich verhalten, werden diejenigen belohnt, die bereit sind, ihre Klimabilanz zu verbessern". Dazu mobilisiert das Organisationsteam, nach dem Prinzip des Flashmobs, möglichst viele Verbraucher an einem bestimmten Aktionstag.

Das Café de Paris in Saarbrücken wird seine Karte mit Speisen und Getränken aus dem Biosphärenreservat Bliesgau erweitern. Geboten werden auch Experimente und Bastelaktionen rund ums Thema Nachhaltigkeit. Um 13 Uhr gibt es deutschen HipHop mit Dako und Jonesis, um 14 Uhr folgt ein Auftritt der Rockband "Blingpoint".