Kinoabend zum Thema Freitod im Cinetower in Neunkirchen

Das Projekt „Rollenwechsel – Kirche im Kino“ zeigt heute um 20 Uhr und am Mittwoch um 17.30 Uhr in Kooperation mit dem Kinderhospizdienst Saar einen jungen deutschen Film im Cinetower Neunkirchen.

"Und morgen Mittag bin ich tot" ist ein berührendes Kinodrama um das Thema Freitod, wie es in einer Ankündigung heißt. Die 22-jährige Lea ist unheilbar an Mukoviszidose erkrankt und in einem Stadium ihrer Krankheit angekommen, in dem sie ihrem Leben ein Ende setzen will. Dazu reist sie in die Schweiz und lädt ihre Familie ein, sie auf dieser letzten Reise zu begleiten. Die Reaktion der Fami-lienmitglieder ist sehr unterschiedlich und reichen von Unverständnis bis hin zu blankem Entsetzen.

Nach der Vorführung besteht für das Publikum die Möglichkeit Gedanken zum Film auszutauschen, den Film zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Infos: Pastoralreferent Philipp Spang, Tel. (0 68 21) 40 18 84 14 oder E-Mail philipp.spang@bistum-trier.de.