Kinderschutzbund Püttlingen diskutiert mit Kommunalpolitikern

Kinderschutzbund Püttlingen diskutiert mit Kommunalpolitikern

Der Kinderschutzbund Püttlingen fühlt der Politik auf den Zahn. Als überparteilicher, gemeinnütziger Verein will er nach eigener Darstellung vor der Stadtratswahl in Püttlingen am 25.

Mai "insbesondere Lobbyarbeit für die Kinder unserer Stadt machen".

Für Montag, 5. Mai, 19.15 Uhr, lädt der Verein die Fraktionsvorsitzenden aller derzeit im Püttlinger Stadtrat vertretenen Parteien zu einem runden Tisch in den Räumen des Kinderschutzbundes, Völklinger Straße 9, ein und stellt die Frage "Was wollen Sie konkret in der nächsten Legislaturperiode unternehmen, um in Püttlingen eine kindgerechte Umwelt zu fördern und zu erhalten?".

Mehr von Saarbrücker Zeitung