Katja Fischer stellt beim Kunstverein aus

Saarbrücken Bernhard Leonardy spielt in Seoul Bernhard Leonardy, Basilikakantor in Saarbrücken und künstlerischer Leiter der Musikfestspiele Saar, wird am 10. Mai in Seoul (Südkorea) das Eröffnungskonzert des nach König Sejong benannten Sejong Cultural Centers gestalten.

Das riesige Konzerthaus hat 4000 Plätze. Die dortige Pfeifenorgel der Firma Schuke aus Berlin ist die größte Pfeifenorgel Asiens. Das Konzertprogramm mit Werken von Bach, Liszt, Lemmens und Holloway ist als öffentliche Generalprobe auch in der Basilika St. Johann zu hören - und zwar an diesem Sonntag, 4. Mai, 17 Uhr. Eintritt frei.

Schafbrücke

"Dichterliebe" am Lorenzberg

"Dichterliebe" von Robert Schumann sowie Beethovenlieder sind am Samstag, 3. Mai, 19 Uhr, in einem Konzert in der Kirche am Lorenzberg zu hören. Es musizieren Jan Christoph Kunold (Bariton) und Simon Graeber (Klavier). Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

Alt-Saarbrücken

Marktmusik in der Ludwigskirche

Als kulturelles Angebot und Begleitung zum Wochenmarkt an der Ludwigskirche spielt am morgigen Samstag, 10.30 Uhr, Dekanatskantor Andreas Mehs aus Völklingen im Rahmen der Marktmusik Werke von Bruhns, Bridge und Brahms. Eintritt frei.

St. Johann

"Lass dir bloß die Nase ändern"

Otto Reutters meisterhafte Couplets sind bis heute unverzichtbarer Bestandteil zahlreicher Kleinkunstabende. Der Saarbrücker Schauspieler Klaus-Dieter Hofmann und der Musiker Helmut Hofmann am Piano haben nun gar einen ganzen Abend über Otto Reutter inszeniert. Unter dem Titel "Lass dir bloß die Nase ändern" spielen sie am Samstag, 3. Mai, 19.30 Uhr, im Theater Leidinger, Mainzer Straße.

Karten unter www.ticket-regional.de und beim Theater Leidinger, Mainzer Straße 10.

Sulzbach

Katja Fischer stellt beim Kunstverein aus

Der Sulzbacher Kunstverein präsentiert in der Galerie in der Aula eine Ausstellung der Nürnberger Künstlerin Katja Fischer mit Gemälden und Holzskulpturen. Vernissage ist am Sonntag, 4. Mai, 11 Uhr.