Jusos laden zum Film ein: Wie aus Wasser Geld wird

Saarbrücken. Die Jusos Saarbrücken laden am Mittwoch, 5. Oktober, zur Vorführung des Filmes "Water makes Money" ein. Beginn ist um 20 Uhr in der Camera Zwo (Saal vier). Bei freiem Eintritt stehen 85 Plätze zur Verfügung. "Water makes Money" ist ein Film darüber, wie private Konzerne aus Wasser Geld machen

Saarbrücken. Die Jusos Saarbrücken laden am Mittwoch, 5. Oktober, zur Vorführung des Filmes "Water makes Money" ein. Beginn ist um 20 Uhr in der Camera Zwo (Saal vier). Bei freiem Eintritt stehen 85 Plätze zur Verfügung. "Water makes Money" ist ein Film darüber, wie private Konzerne aus Wasser Geld machen. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, dem Vorstandsvorsitzenden der Stadtwerke Saarbrücken, Dieter Attig, und dem Sprecher für Umwelt der Jusos Saarbrücken, Mirko Wirschum, statt. red