Jura-Studenten wollen Flüchtlinge beraten

Studenten der Saar-Uni wollen eine kostenlose Rechtsberatungstelle für Flüchtlinge und Asylbewerber aufbauen.

Zu diesem Zweck haben sie sich in dem gemeinnützigen Verein "Refugee Law Clinic" (RLCS) zusammengeschlossen, dessen Schirmherrschaft Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD ) übernommen hat. Die Ausbildung interessierter Studenten startet im Wintersemester. Bis jetzt sind 60 Mitglieder im Verein registriert. "Unser Ziel ist es, eine praxisbezogene Ausbildung im Migrationsrecht aufzubauen und ab kommendem Jahr kostenlose Rechtsberatungen anzubieten", sagte Jana Kirst, Initiatorin des Projekts.