„Junge Stadtkapelle Saarbrücken“ sucht noch Musiker

Unter der Leitung von Matthias Weißenauer wird die Stadtkapelle Saarbrücken in Kooperation mit dem Saarländischen Staatstheater und der Musikschule der Landeshauptstadt ein neues Jugendorchester gründen - die "Junge Stadtkapelle Saarbrücken ".Sie wird montags von 16 bis 18 Uhr im Orchestersaal des Saarländischen Staatstheaters proben - und das erstmals am 15. September.

Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich das Beherrschen der Tonleiter in 2b und 2#.

"In der Jungen Stadtkapelle Saarbrücken haben Jugendliche die Chance, sich auf ihrem Instrument zu verbessern, ihre Erfahrungen im Zusammenspiel zu erweitern und bei öffentlichen Auftritten ihr Können zu zeigen", erklärte Saarbrückens Oberbürgermeisterin und Präsidentin der Stadtkapelle Charlotte Britz: "Seit ihrer Gründung im Jahr 1959 leistet die Stadtkapelle Saarbrücken einen bedeutenden Beitrag für das kulturelle Leben in Saarbrücken . Sie ist zudem wichtiger musikalischer Botschafter der Landeshauptstadt. Die Förderung junger Musiker ist dem Orchester ein besonderes Anliegen, lebt sie doch vom Miteinander erfahrener Mitglieder und junger Nachwuchstalente."

Generalintendantin Dagmar Schlingmann sieht in der Gründung der Jungen Stadtkapelle "eine sehr geglückte Zusammenarbeit".

Anmeldung für die "Junge Stadtkapelle Saarbrücken " unter: Stadtkapelle Saarbrücken e.V. c/o Kulturamt, Ewald Blum, Passagestraße 2-4, 66111 Saarbrücken , E-Mail: info@stadtkapelle-saarbruecken.de, Telefon (06 81) 905 49 11.

stadtkapelle-saarbruecken.de