Junge Pokal-Helden

Die U11-Schüler der TTG Marpingen/Alsweiler und die U15-Schülerinnen des TTV Niederlinxweiler haben bei der Landespokal-Endrunde der Jugend und Schüler in Saarbrücken vor Kurzem den Landespokal gewonnen. Nach einem klaren 4:0-Erfolg im Halbfinale gegen den TTC Wahlen-Niederlosheim setzten sich die U11-Schüler der TTG Marpingen/Alsweiler im Finale gegen das TTZ Altstadt-Kirkel mit 4:2 durch.

Elias Fuchs gewann dabei seine beiden Einzel, die weiteren Punkte sicherten Elijah Glaab sowie das Elijah Glaab/Marvin Kraß. Im Einzel hatte Kraß bei seiner 2:3-Niederlage Pech. Lediglich ein Spiel ging klar verloren: Das Spitzeneinzel verlor Glaab mit 0:3.

Da lediglich zwei Mannschaften in der Altersklasse der U15-Schülerinnen antraten, standen sich im Finale der TTV Niederlinxweiler und die TTG Rohrbach-St. Ingbert gegenüber. Ohne Satzverlust behielt der TTV Niederlinxweiler in der Besetzung Carlotta Hippchen, Anna-Lena Latsch und Karina Gefele mit 4:0 die Oberhand.