Junge Fotografen können sich um ein Stipendium bewerben

Zum dritten Mal werden vier Stipendien zur Förderung junger Fotografen in der Großregion vergeben. Bis zum 31. Oktober können fotografische Projekte für das Stipendium "Regards sans limites/Blicke ohne Grenzen", das mit 3750 Euro dotiert ist, eingereicht werden.Die Ausschreibung wendet sich an junge Fotografen (25 bis 40 Jahre), die in der grenzüberschreitenden Großregion (Lothringen , Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Wallonien ) leben und arbeiten.

Das Arbeitsstipendium, so heißt es, soll unter anderem "junge Künstler ermutigen, eigene fotografische Projekte zu entwickeln" und sie dabei unterstützen, diese in einem halben Jahr zu realisieren.

Infos: Saarländisches Künstlerhaus, Tel. (06 81) 37 24 85,

E-Mail: info@kuenstlerhaus-saar.de. Die Bewerbungsformulare gibt es im Internet (unter "Aktuell/Ausschreibungen").

kuenstlerhaus-saar.de