Jugendliche inszenieren den Kreuzweg als Tanzstück

Der Kreuzweg als Tanzstück? Ob das geht, wollen die katholische und evangelische Kirche in Saarbrücken herausfinden. Zusammen mit Jugendlichen haben sie in ihrem ökumenischen Tanzprojekt „Der Kreuzweg der Jugend“ vier Szenen geprobt, die die Jugendlichen heute in der Innenstadt von 18 bis 20.

30 Uhr aufführen wollen. Professionelle Unterstützung bekommen die Jugendlichen dabei von Yamila Khodr, die bis vor anderthalb Jahren zum Ensemble der Donlon-Dance-Company des Staatstheaters gehörte.