| 19:13 Uhr

Jugendclub-Stück zur Reformation hat Premiere

Saarbrücken. 500 Jahre nach Luthers Thesen hat sich nicht nur das Christentum gewaltig reformiert, sondern die ganze Welt ist eine völlig andere. Eine Welt der unbegrenzten Möglichkeiten - die uns überfordert. Wir haben den Überblick verloren. Es gibt keine Lösung. Alles hängt irgendwie zusammen. Und irgendetwas läuft wirklich schief auf dieser Welt. Aufgeben gilt nicht. Wir sind jung. Wir können etwas verändern. Und zwar jetzt. Oder besser schon gestern. Hoffentlich weiß jemand, wo das alles hinführt. red

Zum Reformationsjubiläum hat der Jugendclub des Theaters Überzwerg das Stück "Angewandte Zukunft der Menschheit" erarbeitet. Am heutigen Freitag hat es um 19.30 Uhr Premiere in der Alten Feuerwache. Die Leitung haben Jörg Wesemüller, Jasna Bo{scaron}niak und Julica Schwenkhagen. Eine weitere Vorstellung ist am Sonntag um 18 Uhr. Das teilt das Theater Überzwerg mit.

Das könnte Sie auch interessieren