Jugendarbeitslosigkeit macht Sorgen

Alt-Saarbrücken. Anette Hübinger, saarländische CDU-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Ausschuss für Bildung und Forschung, lädt für Dienstag, 19. Juni, 18 Uhr, zu einer Diskussion über berufliche Bildung ins Forum der Saarbrücker Zeitung, Eisenbahnstraße 31, Saarbrücken

Alt-Saarbrücken. Anette Hübinger, saarländische CDU-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Ausschuss für Bildung und Forschung, lädt für Dienstag, 19. Juni, 18 Uhr, zu einer Diskussion über berufliche Bildung ins Forum der Saarbrücker Zeitung, Eisenbahnstraße 31, Saarbrücken."Der Fachkräftemangel in Deutschland und die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa sind bewegende Themen. Ich freue mich, gemeinsam mit Gästen und Podiumsteilnehmern Lösungswege zu diskutieren", sagt Anette Hübinger.

Der Abend steht unter der Überschrift "Berufliche Bildung: Zukunft für Deutschland und Europa". Gäste sind Uwe Schummer, Obmann für Bildung und Forschung der CDU/CSU- Bundestagsfraktion, Peter Nagel, Geschäftsführer der Aus- und Weiterbildung bei der Industrie und Handelskammer, Justus Wilhelm, Bereichsleiter Ausbildung der Handwerkskammer, sowie Bernd Wegner, Unternehmer und Vizepräsident der Handwerkskammer. Anette Hübinger moderiert. red