Jubiläumspostamt mit Sondermarken öffnet am Neujahrstag

Am Neujahrstag öffnet von 13 bis 17 Uhr in der Staatskanzlei in Saarbrücken einmalig ein Jubiläumspostamt der Deutschen Post. Anlässlich des 60. Jahrestages des Beitritts des Saarlands zur Bundesrepublik können Bürger in dieser Zeit Sonderbriefmarken-Sets mit zehn verschiedenen Motiven aus dem Saarland erwerben. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU ) wird das Postamt mit weiteren Ministern eröffnen. Jede Person kann bis zu fünf Sets mit je zehn Briefmarken à 70 Cent kaufen. Die Sets erhalten einen Sonderstempel. Besucher können sich auf ein feierliches Ambiente und eine Präsentation zur Landesgeschichte freuen, hieß es.

Über sechs der zehn Motive konnten die Bürger im Internet abstimmen - rund 5500 machten davon Gebrauch. Sie entschieden sich für die Motive Saarpolygon, Saarschleife, Ludwigskirche, Hüttenareal Neunkirchen, Bostalsee und Burg Kirkel . Daneben standen vier Briefmarken fest. Sie wurden mit dem Logo "60 Jahre Saarland" sowie Motiven aus der Geschichte versehen: Ergebnisverlesung des Referendums 1955, Konrad Adenauer am 1. Januar 1957 am Bahnhof Saarbrücken sowie die Wappenhistorie. Die Kosten für die Sonderbriefmarken betragen rund 5000 Euro.