Jost Schömann-Finck rudert über elf Kilometer auf Rang zwei

Jost Schömann-Finck rudert über elf Kilometer auf Rang zwei

Jost Schömann-Finck vom Ruderverein Saarbrücken hat vor kurzem bei der Silverskiff-Regatta in Turin den zweiten Platz belegt. Der Vorjahressieger musste sich lediglich dem amtierenden Weltmeister und Olympiasieger Mahe Drysedale aus Neuseeland geschlagen geben.

Jost Schömann-Finck benötigte für die Langstrecken-Regatte über elf Kilometer, an der insgesamt über 470 internationale Ruderer teilnahmen, 41:23 Minuten und war damit etwa eine halbe Minute langsamer als Drysedale. Sein Bruder Matthias Schömann-Finck erreichte das Ziel auf Rang 14.

Die Masters-Ruderer Karsten Bach und Hans Gliem wurden in ihrer Altersklasse E Zehnter und 27. Jürgen Franzmann belegte in der Altersklasse F ebenfalls Platz zehn. Roland Boettcher kam in der Altersklasse H auf den fünften Rang.