| 19:08 Uhr

Jetzt Vorschläge machen für „Saarlands Beste“

Saarbrücken. Die Saarbrücker Zeitung würdigt seit 2006 außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement mit dem Medienpreis "Saarlands Beste". Im Fokus stehen Personen, Gruppen und Vereine, die Menschen und Tieren helfen. Auch Sie können vorschlagen, wer diesen Ehrenamtspreis erhalten sollte. Aus den Einsendungen unserer Leser wählt eine Jury drei Vorschläge aus. red

Jeden Monat werden diese dann in der Zeitung vorgestellt. Sie, liebe Leser , können jeden Monat per Telefon (ein Anruf aus dem Festnetz kostet 50 Cent) oder auf der SZ-Internetseite abstimmen. Unter allen Anrufern verlost die SZ zwei VIP-Karten für die "Saarlands Beste"-Gala am 22. Januar 2017 in der Congresshalle.



Danach stellt die SZ die Nominierten vor. Die Leser können dann abstimmen. Der Monatsgewinner in der Kategorie Verein erhält 1000 Euro. Aus den 24 Monatssiegern in den Kategorien Einzelpersonen und Gruppen/Vereine wählen die Leser im Januar 2017 "Saarlands Beste" des vergangenen Jahres. Die Jahressieger gewinnen eine Reise (Person) beziehungsweise 10 000 Euro (Gruppe/Verein).

Vorschläge an: Saarbrücker Zeitung, "Saarlands Beste", Gutenbergstraße 11-23, 66103 Saarbrücken oder unter www.saarbruecker-zeitung.de/saarlandsbeste