Jazzige Messe mit einem Hauch südamerikanischer Klänge

Die Saarlouiser Jazznacht, im Zwei-Jahres-Rhythmus veranstaltet vom Jazzchor United Voices (Leitung: Ruth und Dietmar Strauß), findet in diesem Jahr am Freitag, 11. Juli, um 20 Uhr in der Pfarrkirche St.

Josef in Fraulautern statt.

Die Proben für das neue Konzertprojekt "The Latin Jazz Mass" des deutschen Komponisten Martin Völlinger laufen auf Hochtouren. Die Komposition enthält südamerikanische Stilrichtungen wie Salsa, Samba, Bossa Nova, Rumba, Tango sowie fetzige Gospels und Balladen.

Begleitet wird der Chor United Voices vom Sebastian-Wust-Trio (Sebastian Wust, Piano, Michael Schäfer, Bass, und Dominik Lauer, Schlagzeug), als Gesangssolisten sind Jessica Schöfer und Heribert Jacob in Fraulautern zu hören.

Jazz-Saxophonist Johannes Müller wird neben der Begleitung in der Jazz Mass mit dem Trio und Jessica Schöfer zusammen diverse Latin-Titel wie Chick Coreas Spain als Einstimmung zur Jazz Mass präsentieren.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 13 Euro (Abendkasse 15 Euro), ermäßigt fünf Euro bei den Chormitgliedern, bei Bock & Seip und Pieper Bücher in Saarlouis sowie im Haarpflegehaus Lauer, Hülzweiler. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (0 68 31) 5 92 81.

jazzchor-unitedvoices.de