Interview mit Bernd Pohl, Gründer des Saarbrücker „Coworking Hubs“

Für „Kreative, Software-Entwickler, Startups und den etablierten Mittelstand“ : Interview mit Bernd Pohl, Gründer des Saarbrücker „Coworking Hubs“

Sagen sie mal - Teil 11 Coworking

Bernd Pohl war in den vergangenen Jahren viel in der Startup-Szene unterwegs. Der 49-Jährige gründete vor einigen Jahren selbst eine Softwarefirma. Besonders in Großstädten wie Hamburg und Berlin war er immer wieder in „Coworking Spaces“ unterwegs, einer Art offenes Großraumbüro, das flexibel von jedem zum Arbeiten genutzt werden kann.

Zuhause in Saarbrücken dachte er sich, er könnte die Startup-Szene vor Ort unterstützen, indem er seinen eigenen Coworking Space eröffnet, das „Fase 15 Co­working Hub“.

Sagen Sie mal Herr Pohl, was genau ist ein Coworking Space?

Pohl: Ein Coworking Space ist ein Ort, an dem die Leute zusammenkommen, um konstruktiv und in einer konstruktiven Atmosphäre zu arbeiten und sich zu treffen. Das ist eine neue Art von Arbeiten, „New Work“, wie man auch sagt, um einfach in der Gemeinschaft besser zu arbeiten.

Aber hat man beim Arbeiten nicht besser seine Ruhe?

Pohl: Das Besondere ist, dass man hier eben auch beides haben kann. Es gibt Bereiche, in die man sich zurückziehen kann, auch Meeting- und Kreativ-Räume. Ruhige Räume, in denen man konzentriert arbeiten kann, aber auch den offenen Bereich, wo man sich austauschen kann, wo man Gleichgesinnte trifft, wo auch die Kreativ-Szene stark unterwegs ist, um zu netzwerken und sich auszutauschen und damit im Endeffekt produktiver zu werden.

Das heißt, in Coworking Spaces findet man hauptsächlich Kreativschaffende?

Pohl: Nein, das ist nur eine Komponente. Das Schöne ist eigentlich, gerade im Zuge der Digitalisierung, dass auch die etablierten Unternehmen auf der Suche nach Innovation sind. Die findet selten im verstaubten Hauptquartier statt, sondern auch eher draußen in der Welt. In einem Coworking Space zum Beispiel, wo sich dann die verschiedenen Szenen treffen: Kreative, Software-Entwickler, Startups und der etablierte Mittelstand. Und dann entsteht plötzlich Innovation an einem solchen Ort.

Videos zu allen Teilen der Serie „Sagen Sie mal“ gibt es im Internet.

www.saarbruecker-zeitung.de/videos-sagensiemal