| 00:00 Uhr

Info-Tage zur Berufsorientierung im Saarpark-Center

Neunkirchen. Wie geht es nach der Schule weiter? Das Jugend-Beratungs-Zentrum Kompass und das Technisch-gewerbliche und sozialpflegerische Berufsbildungszentrum Neunkirchen bieten Jugendlichen Hilfe bei der Berufswahl an. bea

. Unter dem Motto "Bist du bereit? Finde es heraus!" bietet das Jugend-Beratungs-Zentrum Kompass in Zusammenarbeit mit dem Technisch-gewerblichen und sozialpflegerischen Berufsbildungszentrum (TGSBBZ) Neunkirchen vom 26. bis 28. März, jeweils von 12 Uhr bis 20 Uhr, im Saarpark-Center Neunkirchen eine Informationsveranstaltung an, die Jugendlichen schulische und berufliche Möglichkeiten aufzeigen soll, die nach dem Abschluss der allgemeinbildenden Schule bestehen.

Interessen herausfinden

Am Stand des Jugend-Beratungs-Zentrums können die Jugendlichen ihre beruflichen Interessen mit Hilfe eines Interessentests erkunden und sich im Anschluss gleich online über den Beruf informieren. Darüber hinaus können Teile aus dem Kompetenzfeststellungsverfahren "Hamet 2" ausprobiert werden. Hierbei handelt es sich um ein Testverfahren zur Erfassung und Förderung von Kompetenzen für die berufliche Bildung und Arbeit. Dieses Verfahren ist vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) in Deutschland anerkannt, ermöglicht es, praktische und soziale Ressourcen zu erkennen und dient der beruflichen Orientierung. Die Mitarbeiter des Jugend-Beratungs-Zentrums Kompass stehen an diesen drei Tagen auch in Bewerbungsfragen mit Rat und Tat zur Verfügung und schauen sich mitgebrachte Bewerbungsunterlagen an, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt. In Kooperation mit Studioline besteht für Schüler die Möglichkeit zu einem Sonderpreis professionelle Bewerbungsfotos zu machen.

"Spielwiese" zum Ausprobieren

Das TGSBBZ bietet am Mittwoch den Jugendlichen die Möglichkeit, eine alte Knüpftechnik - das Tundeln - auszuprobieren. Im Rahmen eines Quiz können sie ihr Wissen im Bereich Baustoffe testen und erweitern. Einfache Experimente und handwerkliche Aufgaben geben am Donnerstag Einblick in die Berufsfelder der Elektrotechnik und des Friseurhandwerks.

Am Freitag können die Jugendlichen einfache Objekte vergolden - eine Technik aus dem Berufsfeld der Farb- und Raumgestaltung - und sich im Rahmen eines Quiz zum Thema Ernährung messen.