In die Gottesdienstgemeinde aufgenommen

Für 27 Kinder der Kirchengemeinde St. Andreas aus Erbach und zehn der Kirchengemeinde St.

Josef aus Jägersburg hieß es gestern am Weißen Sonntag: Gemeinsam auf zur Ersten Heiligen Kommunion. Schon deutlich vor Beginn des Gottesdienstes, gehalten von Pfarrer Pirmin Weber, herrscht vor St. Josef in Jägersburg gut gelauntes Treiben. "Geborgen in Gottes Hand" sollten die Kinder sein. Und der vom Singkreis St. Andreas musikalisch gestaltete Gottesdienst wurde diesem Ziel gerecht. Mit der ersten Kommunionsfeier sind die insgesamt 37 Kinder nun vollständig in die Gottesdienstgemeinde aufgenommen.

Im vergangenen Jahr feierten St. Andreas und St. Josef zum ersten Mal als Teil der Projektpfarrei Homburg 1 gemeinsam diesen wichtigen Tag im kirchlichen Leben. Am kommenden Sonntag werden dann die Kinder der Erbacher Kirchengemeinde Maria vom Frieden zusammen mit denen von St. Remigius aus Beeden die Kommunionsfeierlichkeiten in der Projektpfarrei Homburg 1 komplett machen.