In den Freiwilligendiensten gibt's noch freie Plätze

Der Paritätische Wohlfahrtsverband sucht noch Teilnehmer an seinen Freiwilligendiensten. Es handelt sich um das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und um den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Das FSJ ist gedacht für Freiwillige zwischen 16 und 27 Jahren.

Der BFD steht allen ab 16 Jahren bis ins hohe Alter offen. FSJ und BFD bieten ein Jahr lang die Möglichkeit, soziale Berufe kennenzulernen und herauszufinden, ob einem so eine Arbeit Spaß macht. Einsatzmöglichkeiten gibt es in Kinder- und Jugendeinrichtungen wie Krippen, integrativen Kindergärten, Förderschulen oder Heimen.

Hinzu kommen Tagesstätten, Werkstätten und Wohnheime für behinderte Menschen, Senioren- und Pflegeheime .

Ein Freiwilligendienst dauert meist zwölf Monate, eine Verlängerung oder Verkürzung ist nach Absprache möglich. Neben dem praktischen Einsatz in der sozialen Einrichtung gehören Seminare und eine pädagogische Begleitung dazu. Freiwillige erhalten ein monatliches Taschengeld und sind sozialversichert.

Weiteres unter Telefon (06 81) 38 85 2 66/38 85 2 74, Mail an

die Adresse freiwilligendienste@

paritaetischer-service.de. Bewerbungen auch im Internet.

paritaetischer-service.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung